Mallorca – ein paar Eindrücke von Land und Natur

Darum Mallorca

Mein Mann und ich haben uns im Sommer dazu entschlossen, dass wir im September für zehn Tage nach Mallorca fliegen wollen. Einerseits, weil es recht kostengünstig ist und andererseits, weil der Flug nur rund zwei Stunden dauert. Da wir im Februar ein Baby erwarten, wäre ein Langstreckenflug nichts für mich gewesen.

Erst im Landesinneren, dann an der Nordküste

Wir buchten zwei Unterkünfte über airbnb. Einmal für vier Nächte eine Finca in der Nähe von Inca und für sechs Nächte ein Apartment in Can Picafort. Mit dem im Vorfeld gebuchten Mietwagen sind wir sehr flexibel gewesen UND: wir haben ihn jeden Tag genutzt. Ganz entspannt sind wir zu den kleinen Orten im Norden, Westen und Südosten der Insel gefahren, haben auf verschiedenen Märkten Obst und Gemüse für unsere Selbstverpflegung eingekauft und in kleinen Geschäften gestöbert.

Charmante Orte Mallorcas

Wir sind in den Orten Pollenca, Sollér, Alcudia, Arta, Inca und Ses Salines (im Südosten) gewesen. Haben aber hier und dort auch noch einen kleinen Zwischenstopp eingelegt. Ein Besuch in Palma durfte natürlich nicht fehlen. Zudem ist die Stadt nur rund eine Stunde Autofahrt von Inca entfernt. In Palma haben wir dem Museum Es Baluard für moderne und zeitgenössische Kunst einen Besuch abgestattet: http://www.esbaluard.org/en/ Jedoch fand ich es jetzt nicht sooo umwerfend. Wahrscheinlich, weil ich von den Museen und Ausstellungen in Berlin so verwöhnt bin.

Bei Ses Salines gibt es eine Straußenfarm, die wir besucht haben: http://www.artestruzmallorca.com/home  Das ist wirklich eine tolle Erfahrung und bringt Abwechslung in einen Mallorcaurlaub, wenn man Tiere mag und auch keine Angst vor den Straußen hat. Es gibt von den Guides vor Ort eine ausführliche Erklärung zu den Straußen. Sehr interessant!

Die Bilder geben euch einen kleinen Eindruck von der Vielfältigkeit der Insel. Bei Fragen meldet euch gerne bei mir!

Port de Sollér liegt im Westen von Mallorca. Direkt beim Tramuntana Gebirge.
Strand vom Port de Sollér.
_mg_7414
Altes Kutschenrad auf dem Gelände der Finca.
_mg_7417
Blick von der Finca auf das Örtchen Costitx.
_mg_7432
Straußenfarm in der Nähe von Ses Salines.
_mg_7460
Die Früchte der Kaktusfeige kann man essen. Aber Vorsicht bei den Stacheln der Frucht. Nur mit Handschuhen abpflücken und anpacken.
_mg_7532
Blick aufs Meer im Südosten der Insel.
_mg_7545
Finca in der Abendsonne.
_mg_7573
Auf dem Dach des Museums El Balduardo in Palma.
_mg_7605
Blaue Trichterwinde in Valdemossa.
_mg_7614
Feld mit Mandelbäumen.
_mg_7633
Am Meer von Can Picafort.
Zwischen Alcudia und Can Picafort
Am Strand von Playa de Muro.
Markttag in Pollenca.
Markttag in Pollenca.
Da es morgens geregnet hat, war zur Mittagszeit kaum was los am Strand.
Strandabschnitt am Port de Pollenca.
_mg_7789
Blick auf Arta.
_mg_7790
Treppe zur Kirche Santuari de Sant Salvador.

 

Arta ist ein charmantes Örtchen auf Mallorca!
Arta ist ein charmantes Örtchen auf Mallorca! Absolut sehenswert! Vor allem der Markt.
Blick auf das Tal um Arta
Blick auf das Tal um Arta
Agave
Agave
Gebäude der Kirche Santuari de Sant Salvador.
Gebäude der Kirche Santuari de Sant Salvador.
Nette Blumendeko vor einer Galerie in Arta.
Nette Blumendeko vor einer Galerie in Arta.
In der Nähe von Cala Ratjada
In der Nähe von Cala Ratjada
Kohlplantage
Kohlplantage zwischen Inca und Pollenca.
Palmengewächs in Pollenca
Palmengewächs in Pollenca
365 Treppenstufen sind es bis zum Kreuzberg von Pollenca.
Blick vom Kreuzberg in Pollenca. 365 Treppenstufen sind es bis zum Kreuzberg, der auch Kavalierberg genannt wird.
Schöne Landschaft bei Arta
Blick von der Kirche Santuari de Sant Salvador in Arta aufs Tal.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s