Wald, Wiese und Garten

Den Brückentag am 30. Mai habe ich genutzt, um meine Familie zu besuchen. Auf dem Dorf. 500 Kilometer entfernt von Berlin. Ich habe einen langen Spaziergang durch Wald und Flur unternommen. Auch gab es einige Pflanzen im Garten meiner Eltern zu bewundern, die ich für euch aufgenommen habe. Ab morgen bin ich für eine Woche in New York. Dort werde ich auf jeden Fall in den Central Park gehen, um einige Bilder von der Flora dort aufzunehmen…

Schwertlilien
Blaue Schwertlilien im Garten meiner Eltern.

 

Einzelaufnahme einer Schwertlilie

Schwarzäugige Susanne
Die schwarzäugige Susanne rankt sich in die Höhe.

 

Am Rande eines Roggenfelds
Am Rande eines Roggenfelds wachsen Wiesenkerbel, Kornblume und echte Kamille.

 

Roter Fingerhut
Der giftige Rote Fingerhut (Digitalis purpurea) wächst in lichten Wäldern und an Wegrändern auf sauren Böden.
Wiesen Margerite
Wiesen Margeriten zwischen wilden Gräsern auf einer Wiese am Waldesrand.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wald, Wiese und Garten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s