Ranunkeln bringen jeden Raum zum Funkeln

Die Überschrift passt hervorragend zu den rosa- und gelb-farbenen Ranunkeln in meiner Vase auf dem Esstisch im Wohnzimmer. Ich konnte gar nicht genug von ihnen bekommen und habe sie gleich mehrfach abgelichtet. Neben den Ranunkeln haben es aber auch ein paar hübsche Fresien in die Vase geschafft. Ranunkeln (Ranunculus asiaticus) gibt es in den Farben Gelb, Weiß, Orange, Rot und in weiteren Abstufungen dieser genannten Farben. Ihre Herkunft haben sie aus dem östlichen Mittelmeergebiet und dem Nahen Osten. Sie gehören zur Klasse der Bedecktsamer (Magnoliopsida), Ordnung der Hahnenfußartigen (Ranunculales), zur Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae) und zur Gattung des Hahnenfuß (Ranunculus). Die Blütezeit ist in der Regel zwischen Mai und Juli. Es kommt darauf an, wann die Knollen eingepflanzt worden sind. Während der Blütezeit benötigt die Pflanze viel Wasser. Staunässe sollte aber auf jeden Fall vermieden werden. Generell mag die Ranunkel einen nährstoffreichen und durchlässigen Boden. Sind also lieber im Garten zuhause als auf dem Balkon und mögen keine heiße Mittagssonne. Ich hatte sie dennoch auf meinem Balkon mit Südseite stehen. Da sie Frühlingsblüher sind, klappte das auch ganz gut. Im Sommer würden sie wahrscheinlich bei der Hitze eingehen.

Ranunkeln sind übrigens ziemlich giftig. Vor allem die Blätter. Also bitte bei Haustieren und kleinen Kindern aufpassen. Sie enthalten Protoanemonin. Die typischen Vergiftungserscheinungen sind Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall und verstärkter Speichelfluss. Es gibt aber auch Fälle, wo Betroffenen auch der Schweiß ausgebrochen ist. Dazu gehören Hecheln, Zittern und Kopfschmerzen. Auch Ohnmacht ist eine mögliche Vergiftungserscheinung. Darüberhinaus gehören die Symptome wie Ausschlag und Reizungen auf der Haut dazu. Also schnellstens zum Arzt bei einem Verdacht oder Notarzt anrufen und möglichst eine Ranunkel mitnehmen, damit der Arzt Bescheid weiß, um welche Pflanze es sich handelt.

Aber hier jetzt endlich die Bilder, die ich heute aufgenommen habe:

Ranunkeln und Fresien
Ranunkeln sind ein toller Hingucker in einer schlichten Vase.

IMG_3926 IMG_3933 IMG_3945 IMG_3949 IMG_3961 IMG_3969

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s